Equilibrium, Equilibrium Zum Horizont cover

Zum Horizont
by & Equilibrium
Lyrics and Meaning


Album
Released
August 12, 2016
Ratings

Song Lyrics

Song Meaning
Verse 1
Von allen Seiten schreit es laut
An jeder Ecke wächst nur faules Kraut
Der Schimmel frisst sich durch die Wand
Was ist nur los in diesem mir fremden Land?
Verse 2
Darum hab ich jetzt den Entschluss gefällt
Ich zieh' nun los da mich hier nichts mehr hält
Nicht zu viel Gepäck, ganz ohne Last
So geht es raus aus diesem verkeimten Knast
Verse 3
In Windeseile fliegen wir zum Horizont
Die Landschaft rast an uns vorbei
Das Abenteuer ruft für den der mit uns kommt
Wir singen laut und mit Geschrei!
Verse 4
Das Gestern liegt nun weit entfernt
Seitdem hab ich schon viel gelernt
Und eines ist mir jetzt ganz klar
Das Gefühl von Freiheit ist unbezahlbar!
Verse 5
In Windeseile fliegen wir zum Horizont
Die Landschaft rast an uns vorbei
Das Abenteuer ruft für den der mit uns kommt
Wir singen laut und mit Geschrei!

Writer(s):Lyrics © BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC
Copyright: RENE BERTHIAUME
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind



What's Your Interpretation?

No Thoughts or Song Meanings Yet

Be the first to leave a thought.

Related Blog Posts