In Extremo, Hansi Kürsch Roter Stern cover

Roter Stern
by In Extremo & Hansi Kürsch
Lyrics and Meaning


Ratings

Roter Stern Lyrics

Song Meaning
Verse 1
Wir haben nichts, der Zar ist fern
Nur Speck und Knoblauch in den Taschen
Über uns der rote Stern
Er segnet unsere Wodkaflaschen
Herzlichkeit ist hier nicht fremd
Probier´ sie ruhig mit Salz und Brot
Verschenken selbst das letzte Hemd
Und teilen alles in der Not
Verse 2
Roter Stern, oh roter Stern
Vom Wodka nass die Lippen
Roter Stern, oh roter Stern
Warmes Herz und raue Sitten
Verse 3
Im roten Samt und Diamanten
Blicken sie auf Heldenkränze
In Zobelpelz gehüllte Tanten
Auf kaltes Land und steife Glieder
Scharfer Schnaps aus Riesengläsern
Drum zieht´s mich immer wieder her
Ostwind über kargen Gräsern
Im endlos weiten Taigameer
Verse 4
Roter Stern, oh roter Stern
Vom Wodka nass die Lippen
Roter Stern, oh roter Stern
Warmes Herz und raue Sitten
Verse 5
Roter Stern, oh roter Stern
Vom Wodka nass die Lippen
Roter Stern, oh roter Stern
Warmes Herz und raue Sitten
Verse 6
Roter Stern, oh roter Stern
Vom Wodka nass die Lippen
Roter Stern, oh roter Stern
Warmes Herz und raue Sitten

Writer(s):Lyrics © Downtown Music Publishing
Copyright: SEBASTIAN LANGE, KAY LUTTER, BORIS YELLOW PFEIFFER, MICHAEL RHEIN, FLORIAN SPECKARDT, ANDRE STRUGALA, MARCO ZORZYTZKY
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind



What's Your Interpretation?

No Thoughts or Song Meanings Yet

Be the first to leave a thought.

Related Blog Posts


More Songs by In Extremo


Views

Quid Pro Quo

by In Extremo
20

Flaschenteufel

by Heaven Shall Burn, In Extremo
20

Pikse Palve

by In Extremo
19

Moonshiner

by In Extremo
19