Roter Stern
by In Extremo & Hansi Kürsch
Lyrics and Meaning


Ratings

Song Lyrics


Song Meaning
Verse 1
Wir haben nichts, der Zar ist fern
Nur Speck und Knoblauch in den Taschen
Über uns der rote Stern
Er segnet unsere Wodkaflaschen
Herzlichkeit ist hier nicht fremd
Probier´ sie ruhig mit Salz und Brot
Verschenken selbst das letzte Hemd
Und teilen alles in der Not
Verse 2
Roter Stern, oh roter Stern
Vom Wodka nass die Lippen
Roter Stern, oh roter Stern
Warmes Herz und raue Sitten
Verse 3
Im roten Samt und Diamanten
Blicken sie auf Heldenkränze
In Zobelpelz gehüllte Tanten
Auf kaltes Land und steife Glieder
Scharfer Schnaps aus Riesengläsern
Drum zieht´s mich immer wieder her
Ostwind über kargen Gräsern
Im endlos weiten Taigameer
Verse 4
Roter Stern, oh roter Stern
Vom Wodka nass die Lippen
Roter Stern, oh roter Stern
Warmes Herz und raue Sitten
Verse 5
Roter Stern, oh roter Stern
Vom Wodka nass die Lippen
Roter Stern, oh roter Stern
Warmes Herz und raue Sitten
Verse 6
Roter Stern, oh roter Stern
Vom Wodka nass die Lippen
Roter Stern, oh roter Stern
Warmes Herz und raue Sitten

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
Writer(s):Lyrics © Downtown Music Publishing
Copyright: SEBASTIAN LANGE, KAY LUTTER, BORIS YELLOW PFEIFFER, MICHAEL RHEIN, FLORIAN SPECKARDT, ANDRE STRUGALA, MARCO ZORZYTZKY



What's Your Interpretation?

No Thoughts or Song Meanings Yet

Be the first to leave a thought.

Related Blog Posts


More Songs by In Extremo


Views

Roter Stern

by In Extremo, Hansi Kürsch
12

Quid Pro Quo

by In Extremo
5

Pikse Palve

by In Extremo
3

Flaschenteufel

by Heaven Shall Burn, In Extremo
3