Welt gehört uns
by Megaloh
Lyrics and Meaning


Ratings

Song Lyrics


Song Meaning
Verse 1
Alles geht kaputt und es sieht so schön aus
Die ganze Welt brennt, gieß noch etwas Öl drauf
Nachts wird's hell in unseren Schattenwelten
Wir sind nackte Felsen, kleiden uns in Affenpelzen
Lass uns Spaß haben, Kühe fangen und Ratten melken
Lass uns Gas geben, lass uns ein paar Kappen schmelzen
Der Tod steht uns gut, geh und mach dich schick
Der Finger am Abzug, doch es macht nicht "Klick"
Denn die Welt gehört uns, solange bis wir gehen
Und vieles, was wir kennen werden andere niemals sehen
Liegt's in unserer Hand oder irgendwo vergraben
Sag mir jemand, unsere Werke, werden sie uns überragen
Irgendwann, wenn wir weg sind, noch ist's nicht soweit
Wenn es irgendwann klopft, sind wir hoffentlich bereit
Wir feiern den Moment und vergessen so die Zeit
Wir feiern ohne Grenzen, denn vergessen ist nicht leicht
Verse 2
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Und wir geben sie nicht her
Verse 3
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Und wir geben sie nicht her
Verse 4
Sie sagen, wir wollen nichts erreichen
Arme wären zu schwach, um unsere Chancen zu ergreifen
Unsere Zahl groß, kontrollierte Barcodes
Seit wir erwacht sind in der Nacht, sind wir schlaflos
Glauben nicht an Hasen, glauben nur an harte Fakten
Laufen durch die Straßen, tragen unsichtbare Masken
Können so keine falschen Hoffnungen bekommen
Das Paradies wurde uns versprochen und genommen
Doch die Welt gehört uns und wir geben sie nicht her
Alles wird zu Staub und der Wind trägt ihn ins Meer
Wir fliegen in das All und suchen nach Planeten
Denn hier werden wir vielleicht in Zukunft nicht mehr leben
Irgendwann wenn wir weg sind, noch ist's nicht soweit
Wenn es irgendwann klopft, sind wir hoffentlich bereit
Wir feiern den Moment und vergessen so die Zeit
Wir feiern ohne Grenzen, denn vergessen ist nicht leicht
Verse 5
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Und wir geben sie nicht her
Verse 6
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Die Welt gehört uns, uns, uns
Und wir geben sie nicht her

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
Writer(s):Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, Universal Music Publishing Group
Copyright: UCHENNA VAN CAPELLEVEEN, ALAN MENSAH



What's Your Interpretation?

No Thoughts or Song Meanings Yet

Be the first to leave a thought.

Related Blog Posts


More Songs by Megaloh


Views

Riskier Alles

by Bartek, Afrob, Olli Banjo, Cro, MoTrip, Megaloh, Prinz Pi, Celo, Teesy, Sido
612

Dr. Cooper (Allstar Remix)

by Aphroe, Afrob, Ali As, Telly Tellz, MoTrip, Megaloh, Umse, Nate57, Samy Deluxe, Celo
145

Blaue Aurora

by Megaloh
9

Bis ans Ende

by Megaloh
9

Tripleschicht

by Megaloh
7