Klick cover
Klick cover

Klick Lyrics Meanings
by Adesse, Luciano


Klick Lyrics

Yeah, yeah

Hier kannst du jemand anders sein
Wer zu viel fragt, wird blockiert – klick
Du stellst es einfach ein
Hier kannst du jemand anders sein
Was dir nicht passt, wird retuschiert – klick
Du stellst es einfach ein

Viele Bilder (yeah), Filter (yeah)
Zu verkehrte Welt auf Insta (pschh)
Bei dir ist Sommer auch im Winter
Guck, du scheißt auf Storys, doch bist finster
Du lebst ein fake la vida, viel Concealer
Guck, dein Make-Up wasserdicht, ja, señorita (hehe)
Guck, in Echtzeit draußen, dann erkennt man dich nicht
Guck, dein müdes Auge zeigt, wie fertig du bist (yeah)
Fünfzehn Sekunden high via Fake-Life (yeah)
Vierundzwanzig Stunden später, Film ist vorbei (yeah)
Fame-Krankheit, like-geil, mit der Zeit
Ist vorbei mit dem Fake und man sieht die Wahrheit

Hier kannst du jemand anders sein
Wer zu viel fragt, wird blockiert – klick
Du stellst es einfach ein
Hier kannst du jemand anders sein
Was dir nicht passt, wird retuschiert – klick
Du stellst es einfach ein Hier ist die Welt nicht so schwer, hundertachtzig Gramm
Dein Leben online, alles nur in deiner Hand
Du bist nachts hellwach, scrolls rum, auf ab
Depri, kein Schlaf, rote Augen dann am Tag, yeah, yeah
Die Storys werden heißer, mit Schminke Designer
Konturen verfeinern, wieso?
Suchst dir wieder paar Spiegel für Selfies
Doch mit jedem einzelnen sinkt dein Niveau, yeah, yeah
Und weißt du, was traurig ist?
Du bist am schönsten, wenn du du selber bist (yeah)
Dein Fake-Shit glaub' ich nicht
Denn du bist am schönsten, wenn du du selber bist

Hier kannst du jemand anders sein
Wer zu viel fragt, wird blockiert – klick
Du stellst es einfach ein
Hier kannst du jemand anders sein
Was dir nicht passt, wird retuschiert – klick
Du stellst es einfach ein
Hier kannst du jemand anders sein
Wer zu viel fragt, wird blockiert – klick
Du stellst es einfach ein
Hier kannst du jemand anders sein
Was dir nicht passt, wird retuschiert – klick
Du stellst es einfach ein

Tausend Finger haben getippt, dass sie dich lieben
Doch keiner weiß, wer und wie du wirklich bist
Sie sehen dich unter deiner Decke nicht
Wie fest du die Wärmflasche an dich drückst

Writer(s): Adesse Roessner, Amanda Najem, Patrick Grossmann, Ralf Christian Mayer, Robin Haefs, Victor Brand
Copyright(s): Lyrics © BMG Rights Management
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

What's Your Interpretation?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

End of content

That's all we got for #

Lyrics Discussions


1

2K

Hot Tracks