Ali As
Malo Was für'n Leben cover

Was für'n Leben
by (Feat. )
Lyrics and Meaning


Ratings


Was für'n Leben Lyrics

Song Meaning
Verse 1
Ah!
Die Titelseite der Zeitung starrt mich grimmig an (grimmig an)
Kriegstreiben statt Peace-Zeichen, falsche Gurus auf Stimmenfang
Langstreckenraketen, Kampfjets in der Gegend
Die jegliche Grenzen überqueren, um dort Brandsätze zu legen
Keine Reggae-Lieder mehr im Radio, der letzte Tiger seiner Art tot
Und irgendwie wirken die Bürger hier wieder mal depressiver und ratlos
Argwohn, Missgunst, der Alltag frisst uns
Heut glauben Kids, sie taugen nix und saufen bis zur Vergiftung
Verse 2
Schwarze Wolken überschatten deine Fantasie
Es wird Zeit dass du sie endlich auseinanderschiebst
Und wenn du dann die Welt ein bisschen anders siehst
Ja dann Singen wir zusammen das Lied, und das geht so
Verse 3
Was ist das für ein Leben, wer
Hat uns das geschenkt?
Es muss da oben jemand' geben, der
Immer an uns denkt
Verse 4
Was ist das für ein Leben, wer
Hat uns das geschenkt?
Es muss da oben jemand' geben, der
Immer an uns denkt
Verse 5
Nachrichten vom Fernseher in dein' Kopf gebrannt
Die grauen Männer debattieren wochenlang
Keine Richtung, kein Fixpunkt, kein Platz auf dem Planeten
Das Rettungsboot ist voll und platzt aus allen Nähten
Ritzen erst Herzen in Bäume, um sie dann zu fällen
Aus Holz wird Geld, mit dem man Liebe kaufen kann in unsrer kranken Welt
Kampfgas und Panzerdeals in der Kanzler-Suite
Ich sprüh' neongelbe Farbe auf das Anthrazit
Verse 6
Schwarze Wolken überschatten deine Fantasie
Es wird Zeit dass du sie endlich auseinanderschiebst
Und wenn du dann die Welt ein bisschen anders siehst
Ja dann Singen wir zusamm' das Lied, und das geht so:
Verse 7
Was ist das für ein Leben, wer
Hat uns das geschenkt?
Es muss da oben jemand' geben, der
Immer an uns denkt
Verse 8
Was ist das für ein Leben, wer
Hat uns das geschenkt?
Es muss da oben jemand' geben, der
Immer an uns denkt
Verse 9
Das Land versinkt in Panik
Seltsame Dynamik
Sie sagen, dass das Ende nah ist
Ich sage „Stimmt doch gar nicht!"
Verse 10
Das Land versinkt in Panik
Seltsame Dynamik
Sie sagen, dass das Ende nah ist
Ich sage „Stimmt doch gar nicht!"
Verse 11
Was ist das für ein Leben, wer
Hat uns das geschenkt?
Es muss da oben jemand' geben, der
Immer an uns denkt
Verse 12
Was ist das für ein Leben, wer
Hat uns das geschenkt?
Es muss da oben jemand' geben, der
Immer an uns denkt

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind



YouTube
Spotify

What's Your Interpretation?

No Thoughts or Song Meanings Yet

Be the first to leave a thought.

Related Blog Posts