Wo sind die Packs cover
Wo sind die Packs cover

Wo sind die Packs Lyrics Meanings
by Soufian
feat. Diar, Azzi Memo, Enemy

1

Wo sind die Packs Lyrics

Pures Kokaina durch den Schein in lila
Pablo Estefanio, der das Feinste liefert
Stein auf Stein zum Weg in Richtung Großverdiener
Scheiß auf Mama, Mutter, ich bin Papa Kokaina
Ich bin druff, stürme rein in den Puff
Jeder ist Gegner, wer mein Land verschmutzt
Du, du, du, du mitkommen!
Ich leb', was ich sag', Mann, ich lass' doch keinen Kack aus meinem Mund
Zieh' die Line und ich walle mein Haar
Diar ist Buhari, geht mir alle auf Distanz
Ich bin ein Kurde, ich seh' Rammeln als Kampf
Und sie alle schreien „Ahh!“, kriegen Nutten mein' Schwanz
Fremde wollen Weed, doch ich halte sie für Cops
Verpiss dich, du Kelb, steht mir Dealer auf dem Kopf?
„Nein Mann, ich hab nur gefragt und gedacht
Du verkaufst, mit den Jeans und den Shox“
Sitz' gechillt mit den Jungs im Park
Mische Weed mit Chocolat
Bullen kommen nah mit „Guten Tag!“
Adrenalin, immer gutes Gras

„Wo sind die Packs hin?“, er fragt: „Wo sind die Packs hin?“
Ich schweige und lache ihn an, weil ich weiß, dass sie sehr gut versteckt sind
„Wo sind die Packs hin?“, er fragt: „Wo sind die Packs hin?“
Ich schweige und lache ihn an, weil ich weiß, dass sie sehr gut versteckt sind

A-Doppel-Z, L-A-C-K-Z
Renn um dein Leben, stehen die Mutterficker am Eck!
Ich benehme mich gelegentlich cholerisch
Und vernebel deine Sicht, wenn du zwei, drei Tritte einsteckst
Spuck' vor die Füße vom Bullen, weil er dumm ist
Erbleicht murmelt er dann: „Das muss doch nicht sein!“
Scheiß auf dein Ghetto! Ich chill' vorm Kamin
Und mach Kokalogistik mit russischem Wein
Total druff, hätte keiner gedacht
Denn auf zwei Ritalin bleib' ich drei Tage wach
Passe nicht ins Bild, Professoren machen Augen
Doch ich hab' sie an den Eiern, weil sie Drogen bei mir kaufen
A-doppel-Z, unsere Ära hat begonnen
Enemy macht Zeilen, sogar dein Lehrer pumpt den Song
Weil der Duktus meiner eloquenten Wenigkeit mit Mitteln
Der Moderne literarische Poeten überkommt
Bringe die Drogen, die Party geht los
Mache mein Para, Mann, frag nie wieso
Hören sie mein Lachen, dann laufen sie
Was für ein Antagonismus, der Arzt bringt den Tod
0-5 zu der 11 Dicka
Kommerzkriminaltät, das's meine Welt, Dicka
Warte auf die Revolution, doch bis dahin dreht sich alles nur um Geld, Dicka
Drogenkuriere mit Kilos im Tank und auf Aufnahmeblocker von Adrenalin
Chille mit ner Kippe und 'nem Wein vorm Kamin
Dicka, komm zu deinem Arzt, ich verschreib' Kokain

„Wo sind die Packs hin?“, er fragt: „Wo sind die Packs hin?“
Ich schweige und lache ihn an, weil ich weiß, dass sie sehr gut versteckt sind
„Wo sind die Packs hin?“, er fragt: „Wo sind die Packs hin?“
Ich schweige und lache ihn an, weil ich weiß, dass sie sehr gut versteckt sind Das Handy klingelt im Minutentakt, ich hänge mit Mayo im Traphouse, es wird abgepackt
Gras, Piece oder Yayo, es wird mit allem Schnapp gemacht
6-3, Hanau-City wir versorgen deine Stadt
Kleine oder große Mustaris kein Kombi, nur bar
Aus Prinzip holen Leute, wollen morgen nicht zahlen
Alles weggezogen oder verzockt am Spielautomaten
Ey, jedes Mal Palaver und immer dieselben Storys
Juckt mich nicht, besorg mein Geld, Treffpunkt dreiundzwanzig Uhr Goldi
Dreh mir ein Jonny Schlendergasse, Baba Hash
Kontaktmann Tunsi, treff' Mert mit Bonny Standortwechsel, bunker' Haschplatten
Schlossi Kripo lauert in Ecken, schießen Fotos
BMW Kombi mit Offenbachkennzeichen Bruder, sieh zu, dass du dich umsiehst!
Fick die Justiz, keinen Bock auf Knast, nimm das, was mir zusteht
Ob's gut geht, kann ich nicht sagen
Scheiß drauf, ich muss Flous zählen, im Coupé S Mercedes AMG
Ess' Rumpsteaks, brauche Eigenbedarf ein Kilo Haze
Ey, erzähl, was bei dir geht, Bratan
Grün oder Schnee, immer Topqualität, ey
Ein ganzes Land, ein System, Krimineller Weg, heute nix, morgen wieder Pakete
Generation A-2Z
HU OFM 0 5 zu der 11
Er fragt: „Wo sind die Packs?“
Sie sind gut versteckt, geh und such, du Kelb!

Steig ein, nein, ich brems' nich
Drück durch das Pedal, denn der Zivi erkennt mich
Pakete im M6, bevor ich reingeh'
Geb' ich Vollgas Richtung Main, versenk' das Jay
Angekommen in Offenbach
Mach ich zehn Abnehmer klar, zweihundert Mille Schnapp
Das kg für'n Vierziger - was für billiger?
Inz3n aus Belgien, von Mannheim aus Trinidad
Azzlack Kartell, mach durch Paket
Mille Flous Patte, Chab, der Rest streckt mit Plastik
Ich bin Bandit, so wie Abdï
Hany, Brate, Ćelo, Capo, Olex, Nimo, Aykut Abi
Nehm' mein GEMA-Geld
Investier' in Flex, hau' den Stein zu Crack
Azzlack Narcotic
Schnupfst du schmodder Jay, komm zu mir, du Kind
Generation Azzlack, ekho, OF-City
Roll' ich nachts durch meine Hood bei Mondlicht, Diggi
Nein, nicht nur einen Jibbit
Fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn Jibbits
Was für zu viel Jibbits?
Bau' Jibbit nach Jibbit, ich kenn' kein Limit

„Wo sind die Packs hin?“, er fragt: „Wo sind die Packs hin?“
Ich schweige und lache ihn an, weil ich weiß, dass sie sehr gut versteckt sind
„Wo sind die Packs hin?“, er fragt: „Wo sind die Packs hin?“
Ich schweige und lache ihn an, weil ich weiß, dass sie sehr gut versteckt sind
„Wo sind die Packs hin?“, er fragt: „Wo sind die Packs hin?“
Ich schweige und lache ihn an, weil ich weiß, dass sie sehr gut versteckt sind
„Wo sind die Packs hin?“, er fragt: „Wo sind die Packs hin?“
Ich schweige und lache ihn an, weil ich weiß, dass sie sehr gut versteckt sind

Azzlack Baby!

Writer(s): Alexander Mueller, Prodk, Soufian Amakran, Diar Dawie, Enemy, Mehmet Seyitoglu
Copyright(s): Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

What's Your Interpretation?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

End of content

That's all we got for #

Lyrics Discussions

Hot Tracks

by Bazzi

0

54
by Mitchell Tenpenny

0

23
by Lil Baby, Drake

0

133