Der Sommer unseres Leberns cover
Der Sommer unseres Leberns cover

Der Sommer unseres Leberns Lyrics Meanings
by Franz Josef

1

Der Sommer unseres Leberns Lyrics

Es war ein heißer Sommer
Wochen wie im Traum
Wir waren jung und frei
Und es war uns alles zuzutrauen

Wir lagen uns in den Armen
Es riss uns alle mit
Die Euphorie war spürbar
Und gab uns noch nen Kick

Das war der Sommer
Der Sommer unseres Lebens
So eine verdammt geile Zeit
Ich denke oft, so oft zurück
Weil sie für immer immer bleibt
Diese verdammt geile Zeit

Fast jeder Tag ein Grund zum Feiern
Die Nächte oft durchgemacht
Viele Grenzen überschritten
Haben einfach nicht drüber nachgedacht Manchmal tranken wir auch viel zu viel
Doch bereut, haben wir es nicht
Dachten immer das geht nie zu Ende
Zu intensiv war der Augenblick

Das war der Sommer
Der Sommer unseres Lebens
So eine verdammt geile Zeit
Ich denke oft, so oft zurück
Weil sie für immer immer bleibt
Diese verdammt geile Zeit

Jede Zeit
Geht mal vorbei
Doch egal was kommt
Wir waren immer mittendrin dabei

Das war der Sommer
Der Sommer unseres Lebens
So eine verdammt geile Zeit
Ich denke oft, so oft zurück
Weil sie für immer immer bleibt
Diese verdammt geile Zeit
Ich denke oft, so oft zurück
Weil sie für immer immer bleibt
Diese verdammt geile Zeit

Writer(s): Franz Heuer, Gerhard Ellner
Copyright(s): Lyrics © Franz Josef (Musiker)
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

What's Your Interpretation?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

End of content

That's all we got for #

Lyrics Discussions

Hot Tracks