Du bist weg cover
Du bist weg cover

Du bist weg Lyrics Meanings
by Roland Kaiser


Du bist weg Lyrics

Wenn du denkst dir geht's gut, nichts haut dich wirklich um,
Dann beginnt garantiert das Martyrium augenblicklich, mh kommt der Herzstich.
Diese Zeit ohne dich ist ein Tal für mich, bin frustriert, finde nichts,
Jeder Augenblick macht mich einsam
Mhm, du bist grausam
Nichts ist so wie es mit dir ist, nichts ist so, wie ich es mag
Niemand küßt mich, niemand liebt mich

Du bist weg und das Licht, es wird zur Nacht
Und mein Herz schlägt nur mit halber Energie
Du bist weg und mit dir ging meine Kraft, ich ertränke mich in Melancholie.

Keine Stimme die sagt "Baby komm bald ins Bett"
Keine Stimme die fragt "Geht's dir gut oder schlecht?"
Kein Liebkosen, mh, nur Neurosen
Dieses Lebensgefühl, das uns beide vereint
Ist jetzt Monotonie, die mich packt wie ein Feind
Bin nicht glücklich, mh, so untröstlich
Nichts ist so wie es mit dir ist
Nichts ist so, wie ich es mag
Niemand küßt mich, niemand liebt mich

Du bist weg und das Licht, es wird zur Nacht
Und mein Herz schlägt nur mit halber Energie
Du bist weg und mit dir ging meine Kraft, ich ertränke mich in Melancholie.

Keine Lust auf Leben, nur Selbstmitleid
Lass mich einfach gehen, Unwirklichkeit

Du bist weg und das Licht, es wird zur Nacht
Und mein Herz schlägt nur mit halber Energie
Du bist weg und mit dir ging meine Kraft, ich ertränke mich in Melancholie.

Mh, ich ertränke mich in Melancholie

Writer(s): SILVIA GEHRKE, ROLAND KAISER, ALFONS WEINDORF
Copyright(s): Lyrics © BMG Rights Management, BAILER MUSIC PUBLISHING
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

Du bist weg Meanings

Be the first!

Post your thoughts on the meaning of "Du bist weg".

End of content

That's all we got for #

What's Your Interpretation?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

Shop Now at Lyreka

Lyrics Discussions

Hot Tracks

Recent Blog Posts