Udo Lindenberg, Das Panik-Orchester Boogie Woogie - Mädchen cover

Boogie Woogie - Mädchen
by & Das Panik-Orchester
Lyrics and Meaning


Released
May 22, 2000
Ratings

Song Lyrics

Song Meaning
Verse 1
Als wir das letzte Mal mit unserer Band hier waren
Standst du da unten im Saal
Und ich sang gerade unseren Hammer-Hit
Zum 150. Mal
Der Trommler hinter mir rockte los wie 'n Verrückter
Und der Typ da am Baß wie ein vom Jenseits Geschickter
Das Panik-Orchester haute mich um
Und dann auch noch du
Du flipptest da rum
Verse 2
Boogie-Woogie-Mädchen
Rote Haare im Scheinwerferlicht
Und ganz naß im Gesicht
Boogie-Woogie-Mädchen
Die Jeans saßen knapp, und dann hoben wir ab
Verse 3
In der Pause kamst du hinter die Bühne
Und dann hast du zu mir gesagt:
Ich fühl' mich so gut
Ihr habt mich so hochgebracht
Mädchen, die Welt, in der du sonst so lebst
War plötzlich nicht mehr da
An dem Abend warst du mehr so 'n New Yorker
Andy Warhol Superstar
Verse 4
Und heute sind wir wieder hier
Und ich hab dich noch gar nicht gesehen
Ich hoffe, du gehörst jetzt nicht schon zu den Leuten
Die nicht mehr zu den Bands hingehn
Der Trommler hinter mir rockt los wie 'n Verrückter
Und der Typ da am Baß
Wie ein vom Jenseits Geschickter
Das Panik-Orchester haut mich um
Und da bist du ja wieder, da flippst du rum

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind



What's Your Interpretation?

No Thoughts or Song Meanings Yet

Be the first to leave a thought.

Related Blog Posts