Wo bist du hin? cover
Wo bist du hin? cover

Wo bist du hin? Lyrics Meanings
by Unantastbar

1

Wo bist du hin? Lyrics

Ich hätte fast vergessen, wo ich all die Jahre war
In der Zeit geblättert, und dann war alles wieder da
Es war unser Weg, unser Weg
Ihr haben Kriege begonnen, Schlachten geführt und die Freiheit gespürt

Wo ist sie hin?
Wo ist sie hin?
Wo ist sie hin?
Die Zeit die wir hatten?
Verflogen im Wind

Unser Ritt auf Messers Schneide,
der Tanz auf dünnem Eis
Weil nur Bilder bleiben, bin ich
durch die Zeit gereist
Es war unser Weg, unser Weg
Wir haben Kriege begonnen
Schlachten geführt und die Freiheit gespürt Wo ist sie hin?
Wo ist sie hin?
Wo ist sie hin?
Die Zeit die wir hatten?
Verflogen im Wind
Wo sind sie hin?
Wo sind sie hin?
Die Bilder der Tage, die unvergessen sind?

Es war unser Weg
Es war unser Weg
Es war unser Weg
Es war unser Weg

Weil irgendwann alles zu Ende geht
Und jeder seine Wege geht
Wird am Ende auch ein Anfang stehen
Weil irgendwann alles zu Ende geht
Und jeder seine Wege geht
Wird am Ende auch ein Anfang stehen

Writer(s): Joachim Bergmeister, Thomas Conrater, Florian Wieser
Copyright(s): Lyrics © Royalty Network
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

What's Your Interpretation?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

End of content

That's all we got for #

Lyrics Discussions

Hot Tracks