Du willst Gangsta werden?
by
Lyrics and Meaning


Ratings

Song Lyrics


Song Meaning
Verse 1
Du willst Gangsta werden, aus welchem Grund auch immer
Du hast Taschengeld, 'ne Playsi und ein Zimmer
Du hast Geschwister, die dich lieben und dir Brote schmieren
Anstatt zu schätzen was man hat, willst du nur kassieren
Du weißt genau, Papa arbeitet im Kohlebau
Er zahlt die Miete, zahlt das Essen, doch der Gangsta klaut
Das Ersparte seiner Schwester und das Handy auch
Er ist instinktiv kaputt, denn seine Welt ist grau
Denn zu Hause schlägt er gegen Türen und verraucht
Jeden Tag 'ne Schachtel Kippen, die ihm Mama kauft
Mama tröstet ihren Sohn und kauft ihm was er braucht
Sie weiß genau ein falsches Wort und er rastet aus
Papa denkt, er wär' im Irrenhaus
Weil die Diskussion um seinen Sohn ihm all' die Sinne raubt
Ihm egal, versteckt die Waffe unter'm Kissen er will Gangsta werden
Verse 2
Denn immer wenn es Nacht wird, rollen sie sich einen Blunt
In der linken pures Alk, in der rechten eine Gun
Denn sie träumen von 'ner Mille auf der Bank
Von türkisblauem Meer und von endlosem Strand
Bruder, wegen all' dem ziehen sie sich 'ne Maske an
Und stürmen dann rein in die Bank
Sie schreien "Hände hoch und an die Wand"
Leute tragen Masken wenn es Nacht wird
Verse 3
Heut' drückt er weg, wenn die Mama ruft
Er ist grundlos beleidigt, er beleidigt alle und verflucht
Pa geht's schlecht nach all' den harten Chemotherapien
Der Sohn hat leider null Gefühle mehr für ihn
Falls er sterben sollte, hinterlässt er ihm 'n Haus
Ein' Koffer bares Geld, er verfolgt 'nen anderen Traum
Denn er will, dass die Straße seinen Namen kennt
Er verleugnet die Familie, er liebt nur die Gang
Wandert ziellos durch die Gegend und er schikaniert
Alte Leute wie ein Rowdy mit 'nem kühlen Bier
Sie planen einen riesengroßen Raub
Voll vernebelt knallen sie sich Fäuste in den Bauch
Währenddessen schlägt des Vaters Herz das letzte Mal
Ohne Ahnung rennt er mit der Gun durch einen Park
Job erledigt, zwei Tote, Hunderttausend bar
Geteilt durch vier, Richtung Ghetto mit der Straßenbahn
Verse 4
Denn immer wenn es Nacht wird, rollen sie sich einen Blunt
In der linken pures Alk, in der rechten eine Gun
Denn sie träumen von 'ner Mille auf der Bank
Von türkisblauem Meer und von endlosem Strand
Bruder, wegen all' dem ziehen sie sich 'ne Maske an
Und stürmen dann rein in die Bank
Sie schreien "Hände hoch und an die Wand"
Leute tragen Masken wenn es Nacht wird

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
Writer(s):Lyrics © BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC
Copyright: Wasiem Taha



What's Your Interpretation?

No Thoughts or Song Meanings Yet

Be the first to leave a thought.

Related Blog Posts