Feuerlicht
Feuerlicht

Feuerlicht Lyrics Meanings
by Herbert Grönemeyer

Pop
Nov 21, 2014
41
Feuerlicht Music Video

Feuerlicht Lyrics

Hilf mir, dass mein Sturm sich legt
Dass meine Flucht endet und weicht
Leih mir einen Mantel, einen Weg
Dass mir eine Richtung bleibt
Und halt mich warm
Mit deinem Feuerlicht
Und halt mich warm
Und vergiss mich nicht

Ich hab nichts mehr zu verlieren
Wenn ich nicht schaff werd' ich zur Last
Such' einen Platz in deinem Quartier
Und nicht was du gespart hast
Nur etwas Halt in dem Dickicht
Etwas Halt und sonst nichts

Nur eine Minute
Ruhig stehen
Nur eine stille Nacht
Die sich kümmert, mich bewacht
Die um mich weiß
Und nicht schweigt

Hast du noch Liebe irgendwo
Steht vielleicht ein bisschen rum?
Ich bin der ungebetene Gast
Zersplittert und verstummt
Mein Ass im Ärmel ist durchnässt
Mein Ass im Ärmel ist mein letzter Rest

Nur eine Minute
Ruhig stehen
Nur eine stille Nacht
Die sich kümmert, mich bewacht
Die um mich weiß
Und nicht schweigt

Nur eine Minute
Ruhig stehen
Nur eine stille Nacht
Die sich kümmert, mich bewacht
Die um mich weiß
Und nicht schweigt

Ich such keine grüne Wiese
Suche einen sicheren Platz
Für meinen Ideen und meine Kraft
Eine Hand

Nur eine Minute
Ruhig stehen
Nur eine stille Nacht
Die sich kümmert, mich bewacht
Die um mich weiß
Und nicht schweigt

Writer(s): Amadou Bagayoko, Mariam Doumbia, Herbert Arthur Groenemeyer
Copyright(s): Lyrics © Kobalt Music Publishing Ltd., SONGS MUSIC PUBLISHING
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

Feuerlicht Meanings

Be the first!

Post your thoughts on the meaning of "Feuerlicht".

End of content

That's all we got for #

What Does Feuerlicht Mean?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

Lyrics Discussions
Hot Tracks
Recent Blog Posts