Mut
Mut

Mut Lyrics Meanings
by Herbert Grönemeyer

Mut Music Video

Mut Lyrics

Es richten die Augen sich in die Stille
Es verfliegt die Unrast am Firmament
Da ist das zarte Blau im Schnee
Zuversicht zwischen Zeilen
Gedanken in der Zwischenzeit
An alle und die schon sehr viel
Ich rede einmal nicht
Und lass' mir erzählen von einer ganz andern Sicht

Wie verbreitet sich der Mut des Herzens?
Wie enteilt man der Raserei?
Und bring' ich Ruhe in die Bewegung
Und steh' ich auf für ’ne weite Zeit

Rund um den geweihten Abend
Zieht das Jahr Bilanz
Erlässt die Fehler und lehrt verzeihen
Das Leben ist ein Seiltanz
Ein hauchzartes Porzellan
Versuchung und Unwägbarkeit
Doch der Funke glimmt
Für einen Aufbruch, der gegen alle Ströme schwimmt

Wie verbreitet sich der Mut des Herzens?
Wie enteilt man der Raserei?
Und bring' ich Ruhe in die Bewegung
Und steh' ich auf für 'ne weite Zeit

(Kein Süd) Es gibt kein Süd (kein Süd)
Es gibt kein Nord (kein Nord)
Es gibt kein West (kein West)
Kein Osten
Es eint der Wunsch (der Wunsch)
Nach Heim und Hort (Heim und Hort)
Nach sicherem Halt
Und (und Unterstand) Unterstand

Wie verbreitet sich der Mut des Herzens?
Wie enteilt man der Raserei?
Und bring' ich Ruhe in die Bewegung
Und steh' ich auf für 'ne weite Zeit
Wie bring' ich Ruhe in die Bewegung?
Und steh' ich auf für 'ne weite Zeit?

Writer(s): Herbert Groenemeyer
Copyright(s): Lyrics © Kobalt Music Publishing Ltd.
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

Mut Meanings

Be the first!

Post your thoughts on the meaning of "Mut".

End of content

That's all we got for #

What Does Mut Mean?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

Lyrics Discussions

1

585

1

5
Hot Tracks
Recent Blog Posts