Ohne Ende cover
Ohne Ende cover

Ohne Ende Lyrics Meanings
by Nena

2006
26

Ohne Ende Lyrics

Ich kam nach Hause und ich spürte schon
Kein Briefchen und nichts wie sonst beim Telefon
Irgendwas war los das war ja klar
Du warst einfach nicht mehr da
Soll ich dich irgenwann wiedersehn
Und wie wird es dir bis dahin ohne uns gehn
Dieser Winter hielt sich kalt und lang
Wie fängt man einfach so von vorne an

So lange her unsere schöne Zeit
Die Zeit der Liebe und Ewigkeit
Es ist vorbei und hört niemals auf
Es tut noch weh doch es geht immer bergauf Ohne Ende, und nicht soweit von Dir
Ohne Ende, ich wünsch mir du wärst hier
Ich wünsch mir das ich stark und schwach bin
Dass ich mich nicht verlier

Manchmal fehlt mir die Erinnerung
Sehnsucht lässt nie nach sowas bleibt ewig jung
Und es tut mir heute immer noch weh
Wenn ich an dich denke oder dein Bild anseh

Writer(s): BENNI FREITAG, NENA KERNER
Copyright(s): Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

What's Your Interpretation?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

Ohne Ende Meanings & Interpretations

Be the first!

Post your thoughts on the meaning of "Ohne Ende".

End of content

That's all we got for #

Lyrics Discussions

Hot Tracks


0

53

Recent Blog Posts