Joana cover
Joana cover

Joana Lyrics Meanings
by Roland Kaiser

German Pop
1997
15

Joana Lyrics

Joana
Geboren, um Liebe zu geben
Verbotene Träume erleben
Ohne Fragen an den Morgen

Wie ein Stich ins Herz traf mich dein Blick
Und ich sah für mich gab's kein Zurück
Und dein Wunsch flog mir entgegen
Doch er machte mich verlegen
Ein Gefühl, das längst verloren schien

Joana
Geboren, um Liebe zu geben
Verbotene Träume erleben
Ohne Fragen an den Morgen danach (aha, aha)

Oh Joana
Dein Lächeln ist Fordern und Flehen
Mit mir all die Wege zu gehen
Die ein Mensch allein nicht findet

Ich wohn' in der Stadt
Nicht weit von hier
Sagtest du
Wie nebenbei zu mir
Und ich sah in deinen Augen
Die zur Schüchternheit nicht taugen
Dass du halten wirst
Was du versprichst (ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah)

Joana
Geboren, um Liebe zu geben
Verbotene Träume erleben
Ohne Fragen an den Morgen danach (aha, aha)

Oh Joana
Dein Lächeln ist Fordern und Flehen
Mit mir all die Wege zu gehen
Die ein Mensch allein nicht findet

Joana
Geboren, um Liebe zu geben
Verbotene Träume erleben
Ohne Fragen an den Morgen danach (aha, aha)

Oh Joana
Dein Lächeln ist Fordern und Flehen
Mit mir all die Wege zu gehen
Die ein Mensch allein nicht findet (aha, aha)

Oh Joana
Geboren, um Liebe zu geben
Verbotene Träume erleben
Ohne Fragen an den Morgen danach (aha, aha)

Oh Joana
Dein Lächeln ist Fordern und Flehen
Mit mir all die Wege zu gehen

Writer(s): Joachim Heider, Norbert Hammerschmidt, Roland Kaiser
Copyright(s): Lyrics © Hansa Musik Verlag, Royalty Network
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

Joana Meanings

Be the first!

Post your thoughts on the meaning of "Joana".

End of content

That's all we got for #

What's Your Interpretation?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

Shop Now at Lyreka

Lyrics Discussions

Hot Tracks

Recent Blog Posts