Rapstar
Rapstar

Rapstar Lyrics Meanings
by Kay One

Rapstar Music Video

Rapstar Lyrics

Ich steh' ganz oben auf dem Dach mit dem Blick zum Meer
Das Handy klingelt, irgendeine Bitch, die nervt
Die Sonne scheint durch mein Whsikey-Glas
Doch meinen Weg durch den Sturm vergess' ich niemals
Ich vergesse nie die Zeit, wie es damals war
Wir sind zu zehnt immer schwarz mit der Bahn gefahren
Ja, wir träumtem von klein auf von dicken AMGs
Ich liebte es, den reichen Kids die Kippen abzunehmen
Haben geklaut, wir haben gedealt
Polizisten nahmen uns schon mit sechzehn fest, denn wir tickten Gras
Wir wollten haben, was die Älteren haben
Deshalb ließen wir uns von unseren Eltern nichts sagen, aber
Hätten wir mal lieber drauf gehört
Wie viele haben sich selbst den Traum zerstört?
Deshalb musst' ich etwas finden, das mir gefällt
Und womit mach' ich heute mein Geld?

Mutterficker, ich bin Rapstar, doch ich vergesse nie
Wie's ohne Geld war, aufsteh'n und depressiv
Ich bin ein Rapstar, heut buch' ich einen Flug
Ich hab' bezahlt mit Tränen, Schweiß und Blut
Ich bin ein Rapstar, ja, ich hatte keinen Job
Nur 'ne Einzimmerwohnung im Block
Bin ein Rapstar, und ich hab' alles schon gesehen
Das Ghetto und die Crème de la Crème

Der Lehrer hat gefragt, was ich später einmal sein will
Ich meinte, „Rapper oder Schauspieler in einem Film
Hollywood und so“, doch er hat gelacht
Heute lache ich zurück aus einer weißen Motoryacht
Fickt euch alle, alle hier, die nie an mich geglaubt haben
Was hab' ich falsch gemacht? Junge, ich kann ausschlafen
Was hab' ich falsch gemacht? Sag's mir
International ist, dass sie mich auf Insta markieren
Mein Flow rasiert, immer noch keine Manieren
Weißgold um meinen Hals, achtzehn Karat, yeah
Yeah, ich fahr' heut den dicksten AMG
Den ganzen Keller voll Moët und hundert Kisten Chardonnay
Bin von ganz unten und wollt' nach ganz oben
Heut bin ich ganz oben und sammele Banknoten
Doch ich bin dankbar
Für jeden Menschen, der mit mir im Regen getanzt hat

Mutterficker, ich bin Rapstar, doch ich vergesse nie
Wie's ohne Geld war, aufstehen und depressiv
Ich bin ein Rapstar, heut buch' ich einen Flug
Ich hab' bezahlt mit Tränen, Schweiß und Blut
Ich bin ein Rapstar, ja, ich hatte keinen Job
Nur 'ne Einzimmerwohnung im Block
Bin ein Rapstar, und ich hab' alles schon gesehen
Das Ghetto und die Crème de la Crème
Mutterficker, ich bin Rapstar, doch ich vergesse nie
Wie's ohne Geld war, aufstehen und depressiv
Ich bin ein Rapstar, heut buch' ich einen Flug
Ich hab' bezahlt mit Tränen, Schweiß und Blut
Ich bin ein Rapstar, ja, ich hatte kein'n Job
Nur 'ne Einzimmerwohnung im Block
Bin ein Rapstar, und ich hab' alles schon gesehen
Das Ghetto und die Crème de la Crème

Writer(s): Kenneth Gloeckler
Copyright(s): Lyrics © Universal Music Publishing Group
Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

Rapstar Meanings

Be the first!

Post your thoughts on the meaning of "Rapstar".

End of content

That's all we got for #

What Does Rapstar Mean?

Attach an image to this thought

Drag image here or click to upload image

Latest Blog Posts
Lyrics Discussions

1

918
Hot Tracks
Recent Blog Posts