Kool Savas Summa Summarum cover

Summa Summarum
by
Lyrics and Meaning


Album
Released
November 14, 2014
Ratings

Song Lyrics

Song Meaning
Verse 1
Immer, wenn sie denken, es geht nicht mehr schlimmer
Kommt er und zerstört ihre Träume vollends in Nonsens
Ich biet' ihnen Kontra, zeig' ihnen prompt mal die Grenzen auf
Weck' sie auf, die Spinner kamen und gingen ohne alles
Summa Summarum
Verse 2
Sie sagten zu mir „Spring!" und ich flog
Sie sagten „Steh!" und ich rannte
Sie sagten „Sprich!" und ich spie Feuer bis alles verbrannte
Die Superlative, sie denken Essah kann nichts außer Rappen
Stimmt und (I don't give a fuck!) als ging nichts nach dem Petting
Sie sind Handpuppen, Schwanzlutscher, lynch' sie mit Flow
Tu' nicht auf Bruder, wir beide wissen, du wünschst mir den Tod
Oder gestern war er ein Hundesohn, heute ist er ein Freund
Erklär' das mal bitte, diese Art von Logik ist mir neu
Ich dachte wirklich immer, das geht doch nicht
Außer natürlich einer von euch beiden
wechselt flott innerhalb eines Tages die Spezies
Sprichwörter, Löwen reden nicht mit Hyänen
Doch sich gegenseitig den Penis zu kneten ist dann okay
Sieh, am Ende bestimmt nur S, keiner wusst' es besser als Freud
Du benimmst dich hier wie der Chef, reißt die Fresse auf wie'n Koi
Und glaub mir, kläfft einer laut
blickst du hinter die Fassade
Und es offenbart sich manchmal das Geschlecht einer Frau
Verse 3
Immer, wenn sie denken, es geht nicht mehr schlimmer
Kommt er und zerstört ihre Träume vollends in Nonsens
Ich biet' ihnen Kontra, zeig' ihnen prompt mal die Grenzen auf
Weck' sie auf, die Spinner kamen und gingen ohne alles
Summa Summarum, sie waren umsonst da
Schau dich an, hast du dir das alles so vorgestellt? „Nein"
Weder Fans noch Fame, ein Leben ohne Geld „Nein!"
Fliegst hoch, aber landest dann auf dem Boden schnell du Opfer „Nein!"
Summa Summarum, sie waren umsonst da
Verse 4
Ich will kein Hin und Her mit der Konkurrenz
Sei einmal wirklich konsequent
Zeig uns, wie du frontal in 'nen Pfeiler fährst und zwar ungebremst
Ein „Rest in Pisse"-Tweet und das Leben geht weiter wie zuvor
Ohne jegliches Drama und Tränen zum Klang einer Riesenorgel
Was für ähnlich? Ih, du Horst, wir gleichen uns auf keinsten
Pfeif' mir das bunte Treiben von oben rein, nenn' es Schnorchel
Triebe gaukeln dir vor, die Torte, die du datest, wär' heiß
Dabei sieht die Schmeißfliege aus wie ein scheiß Mitglied von Lordi
Guck, ihr wechselt die Faces regelmäßig, als könntet ihr morphen
Sie mein' „Essah, es gab niemals echte MCs hier vor dir."
Kein Grund, zu erwidern es sei nicht so
Wenn du willst, feier es oder lass es, hass es
Fühl dich frei wie der Kumpel von Leela
Bewundernswert prima dein Hype, aber des Produkt der größte Unsinn
Mein Lieber, eher glotz ich auf YouTube Hunde, die Ski fahren
Wenn die Sonne sinkt, geht ihr pennen, denn es wird dunkel im Viehstall
Du willst unbedingt Beef haben und bist in Sekunden geliefert
Verse 5
Immer, wenn sie denken, es geht nicht mehr schlimmer
Kommt er und zerstört ihre Träume vollends in Nonsens
Ich biet' ihnen Kontra, zeig' ihnen prompt mal die Grenzen auf
Weck' sie auf, die Spinner kamen und gingen ohne alles
Summa Summarum, sie waren umsonst da
Schau dich an, hast du dir das alles so vorgestellt? „Nein"
Weder Fans noch Fame, ein Leben ohne Geld „Nein!"
Fliegst hoch, aber landest dann auf dem Boden schnell du Opfer „Nein!"
Summa Summarum, sie waren umsonst da

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind



What's Your Interpretation?

No Thoughts or Song Meanings Yet

Be the first to leave a thought.

Related Blog Posts